Welche Kreditkarte nimmt man mit in den Urlaub?

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Viele Verbraucher bereiten sich aus diesem Grund akribisch auf den eigenen Urlaub vor. Eine wichtige Frage im Zuge des Urlaubs ist unweigerlich die Frage nach dem Zahlungsmittel. Die meisten Verbraucher möchten nicht zu viel Bargeld mit in den Urlaub nehmen, da sie Angst vor Diebstahl haben. Das Risiko bei zu hohen Bargeldbeständen ist tatsächlich sehr groß. Aus diesem Grund kommen immer mehr Verbraucher zu dem Entschluss eine Kreditkarte mit in den Urlaub zu nehmen. Kreditkarten haben viele Vorteile im Urlaub. Doch welche Kreditkarte sollte mit in den Urlaub genommen werden?

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Kreditkarten und entsprechenden Kreditkartenanbietern. Die Kreditkarten unterscheiden sich meistens im Hinblick auf die Kosten und die Leistungen. Empfehlenswerte Kreditkarten für den eigenen Urlaub sind in jedem Fall die Karten von Visa und Master. In Kombination mit der ADAC Kreditkarte erreichen Visa und Master ihren maximalen Leistungsumfang zu geringen Kosten. Mit einer ADAC Kreditkarte bekommen Verbraucher bei transparenten und überschaubaren Kosten eine Vielzahl an Leistungen, von denen sie im Urlaub profitieren können. Der Leistungsumfang umfasst im Einzelnen einen Preisnachlass beim Tanken und eine attraktive Auslandsreisekrankenversicherung. Außerdem ist eine Reiserücktrittsversicherung im Preis inklusive. Die verfügten Beträge werden zinslos auf einem Zwischenkonto gesammelt und lediglich einmal im Monat vom Girokonto eingezogen.

Kreditkarten von Visa und Master bieten im In und Ausland hohe Sicherheit und genießen weltweit die höchste Akzeptanz. Verbraucher können also im In- und Ausland in den Urlaub fahren und beruhigt auf die vielen Möglichkeiten der Kreditkarten von Visa und Master setzen. Es werden keine Zahlungsprobleme oder Liquiditätsengpässe zu erwarten sein, denn diese beiden Karten werden in vielen Urlaubsländern akzeptiert. Ein Maximum an Leistung ist zu erwarten, wenn Verbraucher beide Kreditkarten für den Urlaub nutzen. Die begrenzte Haftung bei Verlust der Kreditkarten und der telefonische Sperrservice runden das attraktive Paket ab.