Wie ist die aktuelle Wirtschaftslage in der Schweiz?

Viele Ökonomen grübeln darüber, ob der konjunkturelle Höhepunkt in der Schweiz erreicht ist. Die Streitigkeiten im Handel hinterlassen allerdings in der Wirtschaft erste Spuren.


Die Wirtschaft in der Schweiz ist momentan in Glanzform. So ist beispielsweise das Bruttoinlandprodukt im zweiten Quartal um 0,7 Prozent angestiegen. Im Vergleich mit dem Vorjahr erreicht der Anstieg des BIPs 3,4 Prozent. Der Konjunkturgang entwickelte sich dementsprechend dynamischer als in der Europäische Union, hier lag das Wachstum bei lediglich 0,4 Prozent. Das schnelle Expansionstempo setzt sich somit seit über einen Jahr fort.

Das letzte Halbjahr war sehr beeindruckend, das zeigt sich nicht nur bei einem Blick auf die Jahres- und Quartalszahlen. Diese besagen, dass die Wirtschaft im Vergleich zum letzten Jahr um stolze 1,6 Prozent gewachsen ist. Diese Aufwärtsrevision lässt sich auf die Umsätze in der Industrie und die Beschäftigungszunahme zurückführen.

Die Schweiz profitierte zudem von den guten weltwirtschaftlichen Konjunkturumfeld. Aber auch der schwächere Franken hat einen Schub verliehen. Der bedeutendste Impuls kam auch durch den Exportwachstum von Industrieerzeugnissen. Die Warenexporte nahmen von April bis Juni um 2,6 Prozent zu. Im Dienstleistungssektor nahm das Gastgewerbe durch den Anstieg der Gäste Ausland zu. Aber auch die Finanzbranche setzte ihren Erholungskurs fort.

Wenn man auf das erste Halbjahr zurückblickt, blickt man auf eine robuste und breit abgestützte Entwicklung. Die Schweiz hat es geschafft die Wachstumslücke zu schließen. Auch im Vergleich mit der boomenden Wirtschaft in der USA schneidet die Schweiz besser ab, messbar unter anderem am Wechselkurs Dollar. Außerdem lassen die vorauseilenden Indikatoren nicht auf eine abrupten Abkühlung schließen. Ökonomen rechnen für das derzeitige Jahr mit einem BIP-Anstieg von rund 2,4 Prozent. Für 2019 wird von einer geringen Abschwächung ausgegangen.

Die Ökonomen erwarten, dass diese Entwicklung in den weiteren Monaten weiter anhalten wird. Durch die positive Stimmung in den Unternehmen wird das Wachstum der Schweizer Wirtschaft 2018 wohl noch erheblich höher zu liegen kommen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)