Industrieräder für empfindliche Oberflächen

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Die Oberflächen, auf denen sich Wagen oder andere Maschinen bewegen sollen, sind einer der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale bei der Wahl der Räder und ihrer Eigenschaften.

Die Böden können sehr unterschiedlich ausfallen: Von den widerstandsfähigen und kompakten, bis hin zu den empfindlichen, die nicht durch das Befahren von Maschinen oder Wagen beschädigt werden dürfen.

Es können auch Anforderungen in Bezug auf das Vorkommen oder Fehlen von Hindernissen auf der Oberfläche bestehen, die Radtypen und geeignete Gehäuse erfordern, sowie die Notwendigkeit, restriktive Hygienebedingungen einzuhalten oder gegenüber mehr oder weniger aggressiven Chemikalien in industriellen Umgebungen zu bestehen.

Abriebfeste Räder für zu schützende Industrieböden

In Umgebungen, wie beispielsweise in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, können besondere Bedingungen an Sauberkeit, Hygiene, aber auch an den Schutz von Oberflächen erforderlich sein.

Der Markt bietet abriebfeste und schmutzabweisende Räder, die für unterschiedliche Belastungen unter verschiedenen Einsatzbedingungen ausgelegt sind und gleichzeitig die Böden schützen, auf denen die Wagen eingesetzt werden.

Unterteilung der abriebfesten Räder nach Last

Gerade auf der Grundlage der Funktionalität halten wir es für sinnvoll, die abriebfesten und schmutzabweisenden Industrieräder nach der Belastung, die sie aushalten müssen, zu unterteilen. Dabei werden als Referenz die Arten von Materialien verwendet, die von einem führenden Unternehmen der Branche wie Tellure Rôta verwendet werden:

  • Für leichte Lasten: Graue Räder aus abriebfestem Standardgummi und thermoplastischem Gummi

Sie sind für Wagen mit leichten Lasten geeignet. Auch für empfindliche Böden, bei Böden mit Hindernissen und in häuslicher/öffentlicher Umgebung geeignet.

Anwendungsbeispiele: Gepäckwagen, Werkzeugwagen, Wagen für Gemeinschafts- und Restaurationsbetriebe, Wagen für den industriellen Inneneinsatz, Rohrwagen.

  • Für mittlere Lasten: Räder aus thermoplastischem Polyurethan und abriebfestem, blauem, elastischem Gummi

Die Räder aus thermoplastischem Polyurethan eignen sich hervorragend für Wagen und Maschinen mit mittlerer Belastung, auch bei kontinuierlicher Bewegung. Der geringe Rollwiderstand garantiert einen minimalen Aufwand bei der Bewegung; Sie eignen sich für den Inneneinsatz auch auf empfindlichen Oberflächen wie Fliesen und Bodenbelag auf Zement-Harzbasis. Zu den Hauptmerkmalen zählen u.a.: Empfindliche Böden werden weder verschmutzt noch beschädigt.

Sie sind ferner für häufiges Reinigen und Sterilisieren geeignet.

Anwendungsbeispiele: Rohrwagen, Fahrgerüste, Wagen für den industriellen Inneneinsatz in der Chemie- und Lebensmittelindustrie.

Die Räder mit einem blauen, abriebfesten Gummiring und einem Kern aus Polyamid 6 sind auch für mittlere Belastungen geeignet. Sie haben eine ausgezeichnete Leistung auf unebenem Boden und auf Böden mit Hindernissen.

  • Für schwere Lasten und mechanischen Transport: TR-Roll Polyurethan-Räder

Die von Tellure Rôta entwickelte Version aus elastischem TR-Roll Polyurethan kombiniert die spezifischen Eigenschaften von Polyurethan mit der für elastischen Gummi typischen Elastizität und Schwingungsdämpfung. Insgesamt verfügen die TR-Roll Polyurethan-Räder über eine ausgezeichnete Tragfähigkeit, Verschleißfestigkeit, sind besonders geräuscharm und schützen die Oberflächen. Sie sind auch in der Ausführung mit ergonomisch balligem Profil erhältlich, mit der der den Kraftaufwand in der Anlaufphase reduziert werden kann.

In Kombination mit geeigneten Gehäusen garantieren sie eine hervorragende Leistung für den mechanischen Transport bis zu 16 km/h.

  • Für hohe Temperaturen: Abriebfeste Silikongummi-Räder

Zusätzlich zu den Belastungsanforderungen kann es manchmal notwendig sein, die Betriebstemperaturen von Wagen und Maschinen zu berücksichtigen.

Die abriebfesten Silikongummi-Räder mit Aluminiumkern, besonders hitzebeständige Materialien, stellen die richtige Lösung für diejenigen dar, die Lasten bei hohen Temperaturen (z.B. Ofenwagen) unter Berücksichtigung der Böden handhaben müssen.

Jede Bewegung wird auf verschiedenen, mehr oder weniger empfindlichen Böden ausgeführt. Die passenden Räder sind unerlässlich, um ihre Unversehrtheit zu bewahren und Bewegungen zu beschleunigen.

Möchten Sie die, für die verschiedenen Untergründe am besten geeigneten Industrieräder finden? Im Folgenden finden Sie eine vollständige Empfehlung: https://www.tellurerota.com/de/industrieraeder-die-richtigen-loesungen-fuer-jeden-bedarf

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar