Der Führerschein für Arbeits- und Hebebühnen – Inhalte von Theorie und Praxis

HebebühneRund 80 Prozent aller Unfälle mit Arbeitsbühnen entstehen aufgrund von persönlichem Fehlverhalten des Bedieners. Hauptgründe hierfür sind Unkenntnis, mangelnde Fachkunde oder Leichtsinn. Noch ist es noch keine Pflicht eine Prüfung für den Bedienerausweis abzulegen. Allerdings kann es passieren, dass dies in naher Zukunft gesetzlich festgelegt wird. Dann ist nur noch jene Person berechtigt eine Arbeitsbühne zu bedienen, welche einen Bedienerausweis besitzt. Daher ist es ratsam, bereits jetzt den Führerschein für Arbeitsbühnen zu machen.

Führerschein für Arbeits- und Hebebühnen

Dank eines Schulungsprogramms mit qualifizierten Ausbildnern lernen die Mitarbeiter die unterschiedlichen Maschinen und Kategorien von Arbeitsbühnen kennen. Dennoch ist es wichtig, dass die Arbeiter über die Gefahren, welche mit der Benutzung mit diesen Geräten entstehen können, durch ihren Arbeitgeber informiert und unterwiesen werden. Ein Bedienerausweis ist der ideale Nachweis, dass der entsprechende Arbeitnehmer zur sicheren Arbeit mit einer Arbeitsbühne geschult wurde.

Nach wie vor wird das Fahren und Arbeiten mit Hebebühnen oder Teleskopstablern unterschätzt. Viele unterschätzen die Arbeitshöhe und Reichweite aber auch eine falsche Gewichtsverteilung können schnell gravierende Folgen bewirken und schwerwiegende Unfälle verursachen. Um dagegen etwas zu tun, lohnt es sich den Mitarbeitern im Umgang mit solchen Maschinen beizubringen.

In der Regel unterteilt sich eine solche Schulung einerseits in den theoretischen Teil, welcher am Vormittag stattfindet und einen praktischen Teil, welcher am Nachmittag stattfindet. Am Ende der Schulung wird eine kleine Prüfung abgehalten, um das gelernte Wissen abzufragen.

Gefahren kennen – Unfälle vermeiden

Die Schulung macht die Teilnehmer mit den Sicherheitsanforderungen und Sicherheitsstandard vertraut. Diese Kurse entsprechen den EU-Richtlinien, so werden die Teilnehmer zu kompetenten Bedienern von Hebebühnen. Sämtliche Schulungsteilnehmer bekommen nach bestandener Theorie- und Praxisprüfung ein Zertifikat. Dieses Zertifikat dient als Nachweis einer ordnungsgemäßen Schulung.

Auf einigen Baustellen wird ein Führerschein für Hebe- und Arbeitsbühnen sogar verlangt. Ohne eine solche Ausbildung dürfen keine Arbeiten mit einer Bühne durchgeführt werden. Aber auch die jährlichen Unterweisungen in puncto Arbeitssicherheit sind regelmäßig durchzuführen. Hier wird das bereits erlernte Wissen aufgefrischt und gesetzliche Neuerungen und Änderungen vermittelt, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Übertragung von Daten via Glasfaserkabel oder Kupferkabel – wo liegen die Unterschiede?

GlasfasterkabelDer Ausbau der digitalen Infrastruktur ist ein wesentliches Standbein einer zukunftssicheren Datenübertragung. Aufgrund steigender Datenvolumen durch Versand großer Daten und Streaming ist es zwingend erforderlich, den Breitbandausbau zu beschleunigen. Die bisherige kabelgebundene Datenübertragung erfolgt über Kupferkabel. Dieses Modell kommt an seine technischen Grenzen, daher ist der Breitbandausbau durch moderne und leistungsfähigere Glasfaserkabel erforderlich.

Continue reading

Finanzierung – welche Voraussetzungen müssen für einen Kredit erfüllt werden?

FinanzierungWenn die Waschmaschine streikt, Reparaturen in der Wohnung anstehen oder kurzfristig ein neues Auto angeschafft werden muss, geraten viele Menschen schnell in einen finanziellen Engpass. Der klassische Bankkredit ist in dringenden Notlagen jedoch die ungeeignete Lösung. Aufgrund des bürokratischen Aufwands dauert die Bearbeitung eines Kreditantrags durch die Hausbank viel zu lang. Wer als Kreditnehmer akzeptiert werden möchte, muss zudem eine entsprechende Bonität vorweisen können. Bestehen negative Einträge bei der Schufa oder sind laufende Kredite vorhanden, wird die Anfrage nach zusätzlichen Finanzierungsmitteln meist abgelehnt. Eine Ausweichmöglichkeit sehen Finanzexperten in solchen Fällen in Online-Krediten ausländischer Anbieter oder in sogenannten Privatkrediten. Kreditinteressenten sollten jedoch vorher prüfen, ob die monatliche Rückzahlungsrate in ihr Budget passt.

Continue reading

Selbständig in einem handwerklichen Beruf – so geht’s!

Schreiner

Selbständig als Schreiner

Jeder Mensch verfolgt den Traum sein eigener Herr zu sein, nicht mehr auf andere angewiesen zu sein und seinen eigenen Standpunkt im Leben zu erreichen. Zu dieser Lebenseinstellung gehört auch die Selbständigkeit im Beruf. Sie führt dazu, dass der Mensch sein eigener Herr ist und schafft gleichzeitig einen guten Standpunkt im Leben. Wer selbständig in einem handwerklichen Beruf werden möchte, sei es als Installateur, Zimmerer, Monteur oder Fliesenleger. Auch als Schreiner bietet es sich an, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen und beispielsweise geschreinerte Einrichtungen herzustellen (siehe https://www.stattura.de/inspiration/)

Egal welcher welcher handwerkliche Beruf es ist, es müssen nur einige grundlegende Dinge beachten werden, um erfolgreich zu sein.
Continue reading