Kryptowährung – was ist das?

KryptowährungIn den letzten Monaten sind sogenannte Kryptowährungen immer mehr in den Blickpunkt verschiedener Nachrichtenportale und somit auch der generellen öffentlichen Rezeption gerückt.

Besonders die Kryptowährung Bitcoin konnte einen beispiellosen Kursanstieg verzeichnen. Lag der Kurs der bekanntesten aller Kryptowährungen Anfang 2017 noch bei ungefähr 1000 Dollar, stieg er Ende 2017 zwischenzeitlich auf über 20000 Dollar.

Continue reading

Die Beziehung zu Geschäftspartnern pflegen: Kleine Aufmerksamkeiten können Großes bewirken

GeschäftsbeziehungNicht die großen Dinge müssen es immer sein, mit denen man sich bei Geschäftspartnern in Erinnerung bringen oder sich für die bisherige Zusammenarbeit bedanken möchte. Kleine Aufmerksamkeiten reichen oftmals aus, um diesen Effekt zu erzielen. Dazu reicht es schon aus, wenn man den Geburtstag des Geschäftspartners nicht vergisst, ihn notiert hat und ihm schließlich zu diesem Tag eine kleine Grußkarte zukommen lässt. Desto schöner die Karte ist und vielleicht mit einem sehr passenden Spruch oder Zitat verziert ist, umso nachhaltiger bleibt sie beim Empfänger in schöner Erinnerung. Aber auch die kleinen Dinge für den Büroalltag sind es, die Freude bereiten können. Kugelschreiber, Schreibblöcke, Lineale, Magneten für den Kühlschrank, USB-Sticks oder auch Kalender und andere Utensilien kommen immer wieder gut an und bringen den Absender bei jeder Nutzung nachhaltig bei den Empfängern in Erinnerung.

Continue reading

Diese Wirtschaftsthemen gewinnen an Bedeutung in den kommenden Jahren

Wirtschaft EntwicklungNicht nur aufgrund der steigenden Börsen ist aktuell von einer turbulenten Phase der Wirtschaftswelt die Rede. Einige Themen drängen sich im öffentlichen Diskurs besonders in den Mittelpunkt. Doch worauf ist aus der Sicht des Privatanlegers in der nächsten Zeit zu achten, um die richtigen Entscheidungen für das Kapital zu treffen?

Wie wichtig Eilkredite sein können, zeigt sich an vielen verschiedenen Fallbeispielen im Alltag

EilkreditIn der Eile über eine Summe X mal eben verfügen zu können, ist nicht ganz einfach und auch erst recht nicht die Regel. Dennoch benötigen viele Familien und Haushalte jedes Jahr Kredite, um diverse Anschaffungen, Begleichungen und Co. tätigen zu können. Aus den Töpfen der Haushaltskassen greifen zu können und die ein oder andere Anschaffung oder Forderung damit begleichen zu können, ist nur selten der Fall. Meistens muss ein kleiner Kredit her, um aus der drohenden finanziellen Notlage zu gelangen, oder schlichtweg das Leck stopfen zu können.

Es sollte dann oft schnell gehen, das Geld muss so schnell wie möglich zur Verfügung stehen können, das ist in den meisten Fällen gang und gäbe und wird auch oftmals exakt so eingefordert. Der Eilkredit ist hier tatsächlich ein idealer Partner, wenn es mal zügig gehen muss. Denn von Beantragung bis zur Bewilligung und Auszahlung vergehen oftmals nur Stunden. Die Rückzahlung dieser Kreditform gestaltet sich ebenso einfach, wie bei herkömmlichen Krediten. Die monatlichen Raten richten sich nach Höhe des eigentlichen Kredites und die Laufzeiten sind ebenso variabel. Einzig die Schnelligkeit, mit der diese Kreditform gehandhabt wird, ist beachtlich und distanziert sich von allen anderen herkömmlichem Kreditformen und -modellen. Somit ist die Form des Eilkredites der schnellste und auch einfachste Weg ans gewünschte Geld zu gelangen.

Und plötzlich muss das Auto in die Werkstatt

Mitten auf dem Weg zur Arbeit am frühen Morgen gibt das bis dato so zuverlässige Auto den Geist auf. Nichts geht mehr, es springt nicht mehr an und gibt keinen Mucks von sich. Das Abschleppen des Fahrzeugs allein ist schon ärgerlich genug, und dass man zu spät zur Arbeit kommt, ebenfalls. Noch ärgerlicher allerdings ist die Tatsache, dass sich bei näherem Hinsehen und diverser Untersuchungen des Autos herauskristallisiert, dass die Reparaturkosten empfindlich hoch gestalten werden. Der Kostenvoranschlag der Werkstatt flattert ins Haus und wer den Brief nicht gerade sitzend öffnete, muss sich meistens nach dem Begutachten der Reparaturkosten setzen. Der Notgroschen reicht nicht aus, um die Kosten abdecken zu können. Das Girokonto ist schon überzogen und es gibt absolut keine Reserven finanzieller Natur. Was nun? Das Auto wird für das tägliche Berufsleben benötigt und ohne dieses ist ein Erreichen zum Arbeitsplatz weder möglich, noch machbar. Jetzt kommt das Thema Eilkredit ins Spiel. Es eilt, und zwar richtig. Denn nur die wenigsten Arbeitgeber zeigen sich in solchen Fällen allzu verständlich und wollen oder können auch nicht einen Ausfall am Arbeitsplatz hierdurch billigen. Ist der Kreditantrag bewilligt, flattert schon bei zugesagter Sofortauszahlung die gewünschte Summe innerhalb kürzester Zeit aufs Girokonto. Wichtige Infos rund um den Eilkredit sollte man sich ruhig aneignen, um vergleichen zu können und ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Offerten gut sind und von welchen man eher Abstand nehmen sollte.

Unverhofft kommt oft – dicke Steuernachzahlungen

Eine gewisse Steuernachzahlung kann jeder, selbstständig oder auch nicht, einkalkulieren und teils berechnen. Doch fällt sie extrem hoch aus und man hat mit dieser Summe nicht gerechnet, wird es oft brenzlig. Denn das zuständige Finanzamt versteht zunächst keinen Spaß und fordert die Summe in Gänze zu einem bestimmten Termin einfach ein. Ob man dies nun vorrätig hat, oder nicht, spielt keine Rolle. Zwar ist eine Beantragung auf Ratenzahlungen oder Splitting der Summe beim Finanzamt durchaus möglich, doch ob sie bewilligt wird, oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab, die der Schuldner in der Regel gar nicht erkennen kann. Mit Finanzämtern ist nun mal nicht gut Kirschen essen und besser man befolgt den Aufforderungen und Forderungen und begleicht die Nachzahlungen am Stück und unvermittelt oder termingerecht. Auch hier macht sich das Modell Eilkredit bezahlt. Denn auch hier geht es wieder einmal um Schnelligkeit und schnelles Handeln und Tun. Auch hier kann exakt die geforderte Summe auf einen Streich beglichen werden. Ob es sich um 100 Euro, oder 40000 Euro handelt, spielt zunächst keine Rolle. Stimmen die Anforderungen für die Kreditbewilligung überein, steht der Auszahlung der Geldsumme nichts mehr im Weg.

Kleinvieh macht auch Mist

Selbst bei Anschaffung kleinerer Größenordnungen ist der Eilkredit perfekt. Denn wer plötzlich vor dem Traumherd steht zum Sonderpreis, oder sich schlichtweg einfach einmal ein neues Sofa oder nur eine neue Kaffeemaschine leisten, möchte, fährt mit Eilkrediten richtig. Desto geringer die Endsumme des Kredites ist, umso günstiger der Kredit selbst. Ist die Laufzeit überschaubar und eher kurz, erst recht. Und wer die jeweilige Ratenzahlung nur mit sehr geringen Raten tilgen kann, ist auch kein Problem. Denn desto niedriger die Gesamtsumme, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass die Raten sehr niedrig gehalten werden können. So kann man sich dann ohne Weiteres den ein oder anderen kleinen und größeren Wunsch, von Kaffeemaschine bis hin zum Traumurlaub einfach mal mittels Eilkredit gönnen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)