Abrechnungssystem Fakturia

Grundsätzliches zum Abrechnungssystem Fakturia

Warenwirtschaft E-CommerceBei Fakturia handelt es sich um ein Verwaltungs- und Abrechnungssystem von Aboverträgen. Es wickelt wiederkehrende Zahlungen im Abonnement ab. Fällige Abonnements von Kunden werden hiermit automatisch abgerechnet. Ein manueller Eingriff ist nicht mehr notwendig. Es werden einmalig die Kunden- und Abodaten erfasst und das System arbeitet dann vollkommen selbstständig. Abo-Rechnungen und wiederkehrende Rechnungen im Abo-Commerce werden automatisch bearbeitet.

Als Abrechnungslösung unterstützt das System Fakturia Geschäftsmodelle von Unternehmen mit einer Vielzahl von so genannten Billing-Funktionen. Der Fokus liegt dabei auf der Verwaltung und Abwicklung von wiederkehrenden Zahlungen (Abo-Verträge, Subscription-Managemen). Mit einer einzogen Software lassen sich Leistungen und Verträge somit optimal verwalten. Es handelt sich um ein Subscription-Management-System, das kostenfrei in der Sandbox getestet werden kann.

Funktionen

Die Kernfunktionen des Abrechnungssystems Frakturia sind folgende:

  • Bearbeitung von Sammelrechnungen
  • Abo- und Vertragsverwaltung
  •  Customer Selfservice
  • Recurring Billing
  • Recurring-Payment

Mit der Vertragsverwaltung werden Kundenverträge mit Vertragslaufzeiten erfasst, Abrechnungsintervallen, Kündigungsfristen usw. sowie die Artikel, die zyklisch abgerechnet werden. Die Kernfunktion von Fakturia sind die stetig wiederkehrenden Zahlungen. Diese werden durch die Kundenverträge im Menü Vertragsverwaltung abgebildet. Mindestvertragslaufzeiten, Abrechnungsintervalle und Kündigungsfristen werden hier hinterlegt.

Fakturia unterstützt Unternehmen in der Abwicklung der regelmäßigen Zahlungen (Recurring-Payment). Fällige Rechnungen werden automatisch vom Kundenkonto per SEPA-Lastschrift oder von der Kreditkarte abgebucht. Es erfolgt eine direkte Übernahme von Bezahlinformationen aus dem Bestellprozess in den jeweiligen Vertrag.

Produkte und Dienstleistungen können gruppiert nach Warengruppen im Programm erfasst werden. Die eigene Projektverwaltung ermöglicht hierbei eine Trennung zwischen den verschiedenen Geschäftsbereichen des Kunden. Die erhältlichen Artikel sind die Grundlage für die Abo-Abrechnung und können einer wiederkehrenden Rechnung und einem Vertrag hinzugefügt werden. Über die Kundenverwaltung werden Stammdaten Ihrer Kunden gepflegt.
Einzelne Preise können in verschiedenen Währungen definiert werden. Zukünftig geplante Preisänderungen lassen sich außerdem zusätzlich einplanen. Jedes Projekt ist individuell einstellbar, so kann z. B. jeweils das individuelle Logo des Kunden hinterlegt werden.

Fakturia bietet eine Integration zu den gängigen Online-Bezahldiensten Heidelpay, Paypal, Wirecard CheckoutPortal und Sofortüberweisung. Der SEPA-Lastschriftgenerator erstellt aus offenen Rechnungen mit der jeweiligen Bezahlart Lastschrift automatisch eine Sammellastschrift-Datei im gängigen XML-Format zum Import in die Onlinebanking-Software. Die Lastschrift-Mandate der Kunden werden in der Kundenverwaltung eingetragen. Hierbei existiert keine Begrenzung in der Anzahl der Lastschriften. Verwendungszwecke werden dynamisch generiert.

Quellen: https://www.fakturia.de

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar